HIV Impfstoffe entwickeln – ein ehrgeiziges Ziel der Forscher

Bis zum Jahr 2020 sollen wirksame Impfstoffe gegen HIV zur Verfügung stehen

Mehr als dreißig Jahre sind vergangen, seitdem das HIV-Virus als Verursacher der Immunschwächekrankheit AIDS, an deren Folgen Jahr für Jahr weltweit unzählige Menschen sterben, ermittelt werden konnte. Doch trotz intensiver Bemühungen ist es der Forschung bisher nicht gelungen, wirksame HIV Impfstoffe zu entwickeln, die eine weitere Verbreitung des HIV-Virus stoppen. Nun haben Forscher angekündigt, bis zum Jahr 2020 einen wirksamen HIV-Impfstoff zu entwickeln und sich mit dieser Ankündigung ein ehrgeiziges Ziel gesetzt.

hiv-impfstoffe

Wirksame HIV Impfstoffe – Millionen infizierte Menschen hoffen weltweit

Isolated bacteria cellsDa es bisher trotz intensiver Bemühungen nicht gelungen ist, wirksame HIV Impfstoffe zu entwickeln hoffen Millionen Menschen, die sich mit dem HIV-Virus infiziert haben, auf einen schnellen Erfolg der Forscher. Während in den wohlhabenden Industrieländern Betroffene durch Tabletten ein Ausbreiten des Virus hinauszögern und so das Fortschreiten der Immunschwächekrankheit AIDS verlangsamen können, sterben in den armen Ländern der Erde Jahr für Jahr unzählige Menschen an den Folgen von AIDS. Eine Therapie von AIDS ist auch heute, mehr als 30 Jahre, nachdem das Virus entdeckt wurde, nicht möglich. Personen, die sich mit dem HIV-Virus infiziert haben, müssen für den Rest ihres Lebens damit leben. Häufig werden infizierte Personen von den Mitmenschen ignoriert oder sogar ausgegrenzt, viele Kinder von an AIDS verstorbenen Personen müssen in Heimen aufwachsen. Da viele dieser Waisenkinder ebenfalls mit dem HIV-Virus infiziert sind, hoffen auch diese auf die Forschung und die Entwicklung einer lebensrettenden Therapie.

Millionen Betroffene weltweit hoffen auf einen schnellen Erfolg der Forschung

AIDS and HIV crossword in a white back groundUm herauszufinden, ob Sie sich ebenfalls mit dem HIV-Virus infiziert haben, sollten Sie sich einem HIV-Test unterziehen. HIV-Tests werden überall bundesweit durchgeführt. Bei Blutspendern beispielsweise werden HIV-Tests routinemäßig durchgeführt, um ein Verbreiten des Virus durch gespendetes Blut auszuschließen. Sollten Sie beispielsweise im Ausland eine Blutspende erhalten haben, dann sollten Sie sich nach Ihrer Rückkehr nach Deutschland einen der HIV-Tests unterziehen. Je früher HIV Tests Gewissheit bringen, um so vielversprechender ist der Versuch einer Therapie. Als Mitarbeiter bestimmter Berufsgruppen ist Ihnen darüber hinaus die Teilnahme an AIDS-Tests vorgeschrieben, zum Beispiel wenn Sie einen medizinischen Beruf ausüben,während die Forschung weiter an der Entwicklung von HIV Impfstoffen arbeitet.